Behandlungsschwerpunkte

Bei allen akuten und chronischen Fehlfunktionen des Bewegungsapparates kann die ISBT-Bowen Therapie® eingesetzt werden.

dazu zählen:

  • Schmerzen
  • Bewegungseinschränkungen
  • Lahmheit
  • Hüftgelenks- und Kniegelenksprobleme
  • Muskelverspannungen
  • Muskelatrophie
  • Wirbelsäulenerkrankungen
  • steifer/ungleicher Gang
  • Arthrosen aller Gelenke

 

Außerdem:

  • Lymphabflussstörungen
  • Neuralgien (Nervenentzündungen)
  • als Begleittherapie bei neurologischen Erkrankungen z.B. Epilepsie/Narkolepsie
  • Mobilitätserhaltung z.B. bei großen Hunderassen, die zu Hüftgelenksdysplasie neigen
  • Beschwerden der inneren Organe wie z.B. Verdauungsbeschwerden
  • Allgemein zur Gesundheitsvorsorge

Grundsätzlich kann die ISBT-Bowen Therapie® bei je­dem Tier angewendet werden.